Logo foxxvoxx: die externe Marketingabteilung in Wien

Native Olivenöle Extra aus Apulien


Im Agrarbetrieb der Masseria Il Frantoio werden besonders naturbelassene Native Olivenöle Extra hergestellt: das "Tre Colline D.O.P.", das "Leccina", ein reinsortiges Extravergine-Öl, und das besonders leichte Extravergine-Öl "Degli Dei" aus entsteinten Oliven. Schließlich runden noch zwei weitere biologische Native Olivenöle Extra (ICEA-zertifiziert) das Sortiment ab: das "Meridiano" und das "Delle Pendici" für deren Herstellung die Oliven ausschließlich von Hand gepflückt werden.

Grafik: Fotos der verschiedenen Olivednöle
Natives Olivenöl Extra – BIO
DELLE PENDICI

Ein wertvolles biologisches Extravergine-Öl gekennzeichnet von einem äußerst niedrigen Säuregehalt und einem aus­ge­sprochen raffinierten Geschmack. Ideal zu Gemüse, Garten­salaten, gedämpftem und gegrilltem Fisch.

| Farbe: goldgrün
| Säuregehalt: 0,25%
| besonders für Kinder geeignet


Natives Olivenöl Extra – BIO
MERIDIANO

Ein Extravergine-Öl aus biologischem Anbau und seit über 10 Jahren ICEA-zertifiziert. Die Kombination mit schonenden Erntemethoden garantiert die optimale Behandlung der hochwertigen "Ogliarola salentina – Kultivar", die teilweise aus Jahrtausende altem Anbau stammt.
Intensiv fruchtig, nicht einmal "jung" aus der Pressung enthält es Bitterstoffe. Möchte man eine leicht pikante Note feststellen, ist dieses Öl doch immer mild und voll­mundig im Geschmack. Ideal zu Gemüse, Gartensalaten, gedämpftem und gegrilltem Fisch.

| Farbe: goldgelb
| Säuregehalt: 0,3%
| besonders für Kinder geeignet


Grafik: Fotos der verschiedenen Olivednöle
Natives Olivenöl Extra – Entsteint, BIO
DEGLI DEI

Dieses "Öl der Götter" wird ausschließlich aus von Hand geernteten und entsteinten Oliven gewonnen. So wird vermieden, dass sich Inhaltsstoffe mit einer bitteren holzigen Note ungünstig auf den feinen Geschmack auswirken. Und so schmeckt man die einzigartigen Aromen der "Ogliarola"-Olive in ihrer vollkommenen Reinheit: fruchtig, leicht, mit einem Hauch von Thymian und Banane. Ideal zu Fleischgerichten, Frühlings- und Sommergemüse wie Stangenbohnen und Spargel sowie zu Blattsalaten.

| Farbe: olivgrün
| Säuregehalt: 0,3%


Natives Olivenöl Extra – Monokultur, BIO
LECCINA

Unter den vielfältigen Oliven-Sorten fühlt sich die "Leccina" mit den bodenklimatischen Verhältnissen der Region am wohlsten. Das aus dieser Monokultur gewonnene Öl mit fruchtigen Aromen ist ausgewogen und wunderbar zum Verkosten - sogar dann, wenn es erst "jung" aus der Produktion kommt. Ideal zu gebratenen Speisen, Hülsen­früchten, Gemüsesuppen, Eintöpfen und zu Fisch.

| Farbe: goldgelb mit grünen Reflektionen
| Säuregehalt: 0,2%


Natives Olivenöl Extra – DOP
TRE COLLINE

"Colline di Brindisi" – "Die Hügel von Brindisi" ist eine vom italienischen Institut für Qualitätsprüfung Bioagricert zertifizierte DOP-Region. Die strengen DOP-Vorschriften sehen vor, dass dieses Öl nicht nur aus der Olivensorte "Ogliarola Salentina" (70%) gewonnen wird. Allerdings müssen auch die übrigen verwendeten Sorten "Frantoio", "Pesciolina", "Cima di Melfi" und "Coratina" auf demselben Terroir (DOP) angebaut werden. Eine ausgewogene Balance kennzeichnet dieses Öl: Dank seiner leichten Frucht mit dem rassigen Aroma des Unterholzes der schimmernden Olivenhaine in Einheit mit den für hochwertige Oliven obligaten leichten Bitternoten lässt es sich mit nahezu allen Gerichten kombinieren – von Bohnen­eintöpfen über Gemüsesuppen, von gekochtem bis gegrilltem Fleisch.

| Farbe: goldgelb
| Säuregehalt: 0,2%


 

Grafik: Logo der Masseria Il Frantoio


Grafik: Logo der Azienda Agricola Serenerba